Format des Meinberg Standard-Zeittelegramms

Das Meinberg Standard-Zeittelegramm besteht aus einer Folge von 32 ASCII-Zeichen, eingeleitet durch das Zeichen STX (Start-of-Text) und abgeschlossen durch das Zeichen ETX (End-of-Text). Das Format ist:

<STX>D:tt.mm.jj;T:w;U:hh.mm.ss;uvxy<ETX>

Die kursiven Buchstaben werden durch Ziffern ersetzt, die restlichen Zeichen sind Bestandteil des Zeittelegramms. Die einzelnen Zeichengruppen haben folgende Bedeutung:

<STX> Startzeichen (Start-Of-Text, ASCII-Code 02h)
tt.mm.jj das Datum:
tt Monatstag (01..31)
mm Monat (01..12)
jj Jahr ohne Jahrhundert (00..99)
w der Wochentag (1..7, 1 = Montag)
hh.mm.ss die Zeit:
hh Stunden (00..23)
mm Minuten (00..59)
ss Sekunden (00..59, oder 60 wenn Schaltsekunde)
uv Status der Funkuhr (abhängig vom Funkuhrentyp):
u:
'#' GPS: Uhr läuft frei (ohne genaue Zeitsynchronisation)
PZF: Zeitraster nicht synchronisiert
DCF77: Uhr hat seit dem Einschalten nicht synchronisiert
' ' (Leerzeichen, 20h)
GPS: Uhr läuft GPS synchron (Grundgenauigkeit erreicht
PZF: Zeitraster synchronisiert
DCF77: Synchronisation nach letztem Einschalten erfolgt
v:
'*' GPS: Empfänger hat seine Position noch nicht überprüft
PZF/DCF77: Uhr läuft im Moment auf Quarzbasis
' ' (Leerzeichen, 20h)
GPS: Empfänger hat seine Position bestimmt
PZF/DCF77: Uhr wird vom Sender geführt
x Kennzeichnung der Zeitzone:
'U' UTC Universal Time Coordinated
' ' MEZ Mitteleuropäische Standardzeit
'S' MESZ Mitteleuropäische Sommerzeit
y Ankündigung eines Zeitsprungs während der letzten Stunde vor dem Ereignis:
'!' Ankündigung Beginn oder Ende der Sommerzeit
'A' Ankündigung einer Schaltsekunde
' ' (Leerzeichen, 20h) kein Zeitsprung angekündigt
<ETX> Ende-Zeichen (End-Of-Text, ASCII-Code 03h)